"Man kann den Wert von Yoga nicht beschreiben, man muß ihn erfahren."
Iyengar

Jeder Kampfsport verlangt neben einer vielfältigen Technik grundlegende körperliche Fitness, Balance und innere Ruhe von den Sportlerinnen und Sportlern. Die Philosophie des Yogas greift viele dieser Punkte auf und bietet so eine ideale Ergänzung zum Kampfsport. Die Zielgruppe geht allerdings weit über unsere Kampfsportlerinnen und Kampfsportler hinaus. Unsere Trainerin passt Übungen und Intensität der Trainingseinheit immer an die Teilnehmerinnen und Teilnehmer an. So ist diese Trainingsgruppe für Jeden und Jede geeignet!!! Ziel des Trainings ist die Verbesserung der konditionellen und koordinativen Fähigkeiten wie Kraft, Beweglichkeit und Balance.

Training Yoga

Dienstag
18:50 Uhr – 20:00 Uhr

Sporthalle Ostschule
Konrad-Adenauer-Straße 33, Neustadt/Weinstraße

Trainerin Yoga

IMG_8390

Getrud Szoecs

0172/9835775 gertrud.szoecs@t-online.de


Bewegungserfahrung habe ich schon immer gemacht... Radfahren, Wandern, Schwimmen, Laufen. Ich habe etwas Neues für mich gesucht zum Stressabbau und Dehnen. So kam ich vor fast 10 Jahren zum Yoga in angeleiteten Kursen, wo ich heute noch ständig weiter lerne.
Ich arbeite als Krankenschwester und habe 2018 die Ausbildung zur Kinaesthetics-Trainerin gemacht. Kinaesthetics ist eine Methode, bei der Bewegung und Aktivität aus verschiedenen Blickwinkeln betrachtet, kontinuierlich analysiert, reflektiert und variiert wird. Freiberuflich und im Beruf biete ich dazu Workshops an. Mit der Bewegungsgestaltung und der Kreativität für den ganzen Körper im Yoga bin ich ausgeglichener, ruhiger, beweglicher, geerdeter, achtsamer, schmerzfreier und vor allem glücklicher.
Die Körperpositionen und Abläufe versuche ich anatomisch ausgerichtet, variabel für alle Möglichkeiten anzupassen und damit erfahrbar zu machen. Eure Praxis kann ich mit Schauen und Tipps unterstützen, damit Yoga Euch gut tut.